Publications

2018
Hostettler, Ueli (forthcoming). Straf- und Massnahmenvollzug. In: Bonvin, J.-M., Hugentobler, V., Knöpfel, C., Tecklenburg, U. & P. Maeder (eds.). Wörterbuch der Schweizer Sozialpolitik. Zürich: Seismo.

2017
Gisler, Charlotte (2017). Entre vulnérabilité et impunité: La stratégie multidimensionnelle des programmes de réintégration des enfants soldats. Master of Arts spécialisé en Éthique, responsabilité et développement. Fribourg: Université de Fribourg, Faculté des lettres. PDF

Hostettler, Ueli, Marti, Irene und Marina Richter (2017). Ältere Gefangene am Lebensende im Schweizer Justizvollzug: Zentrale Erkenntnisse aus einem kürzlich abgeschlossenen Forschungsprojekt. Justiznewsletter (Bildungsinstitut des niedersächsischen Justizvollzuges) 14(26):7-15. PDF

Hostettler, Ueli, Richter, Marina und Nicolas Queloz (2017). Lebensende im Gefängnis – Rechtlicher Kontext, Institutionen und Akteure: Ein Forschungsprojekt zum Schweizer Justizvollzug im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms „Lebensende“ (NFP 67). Schweizerische Zeitschrift für Kriminologie 16(1):18-20.

Isenhardt, Anna (2017). Die Bedeutung des subjektiven Sicherheitsgefühls und des Erlebens von Gewalt für das Wohlbefinden des Personals im Schweizer Justizvollzug. Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde an der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg (CH). Freiburg i.Ü.: Selbstverlag.

Isenhardt, Anna und Ueli Hostettler (forthcoming). Disziplinarverstösse im Schweizer Straf- und Massnahmenvollzug. In: von Mandach, L. et al. (eds.) Überwachen und Strafen. Neuere Entwicklungen im Justizvollzug. Bern: Stämpfli Verlag. Pp. 81-101.

Marti, Irene (2017). Doing (With) Time: Dealing with indefinite incarceration in Switzerland. Tsantsa 22:68-77. Link

Marti, Irene, Gisler, Charlotte et Ueli Hostettler (2017). Rapport d’évaluation. Evaluation externe du projet « Les enfants de l’ombre » de Relais Enfants Parents Romands REPR – Phase III, 2016-2017 et vue d’ensemble 2014-2017. Berne: Universität Bern – Institut für Strafrecht und Kriminologie, Prison Research Group.

Marti, Irene, Hostettler, Ueli und Marina Richter (2017). Lebensende im Schweizer Justizvollzug: Fragen und Herausforderungen aus der Sicht der Anstalten sowie der Gefangenen. BAG-S Informationsdienst Straffälligenhilfe 25 (1):22-25. Link 

Marti, Irene, Hostettler, Ueli and Marina Richter (2017). End of Life in High-Security Prisons in Switzerland: Overlapping and Blurring of “Care” and “Custody” as Institutional Logics. Journal of Correctional Health Care 23(1):32-42. DOI: 10.1177/1078345816684782. Link

Maschi, Tina and Marina Richter (2017). Human Rights and Dignity Behind Bars: A Reflection on Death and Dying in World Prisons. Journal of Correctional Health Care 23(1):76-82. DOI: 10.1177/1078345816685116Link 

Queloz, Nicolas (2017). Vieillir et mourir en prison. La politique pénale doit changer ! Schweizerische Zeitschrift für Kriminologie 16(1):31-38.

Richter, Marina, and Ueli Hostettler (2017). (eds) Special Section: End of Life in Correctional Settings in France, Switzerland, UK, and the United States. Journal of Correctional Health Care 23(1). Link

Richter, Marina, and Ueli Hostettler (2017). End of life in prison: Talking across disciplines and across countries. Journal of Correctional Health Care  23(1):11-19.DOI: 10.1177/1078345816685368. Link

Richter, Marina, Hostettler, Ueli und Irene Marti (2017). Chronik eines angekündigten Todes: Trajektorien und Logiken am Lebensende im Schweizer Justizvollzug. Schweizerische Zeitschrift für Kriminologie 16(1):21-30.

Richter, Marina and Michael Nollert. (eds.). (2017). Special Issue “Sterben und Tod”. Sozialpolitik.ch 2017(1). Link

2016 
Baechtold, Andrea, Weber, Jonas und Ueli Hostettler (2016). Strafvollzug. Straf- und Massnahmenvollzug an Erwachsenen in der Schweiz. Dritte, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Reihe KJS-CJS, Band 17. Bern: Stämpfli Verlag. Link

Hostettler, Ueli (2016). [Book Review] Deborah H. Drake, Rod Earle and Jennifer Sloan (Hg.): The Palgrave Handbook of Prison Ethnography. (Basingstroke: Palgrave Macmillan) 2015, + 514 Seiten. £ 135. Kriminologisches Journal 48(2):157-160.

Hostettler, Ueli, Marti, Irene und Marina Richter (2016). Lebensende im Justizvollzug. Gefangene, Anstalten, Behörden. Bern: Stämpfli Verlag.  Link

Hostettler, Ueli, Marti, Irene und Marina Richter (2016). Sterben im Justizvollzug – Suchtmittelabhängigkeit und Todesfälle. SuchtMagazin 2016(2):38-40. Link  

Hostettler, Ueli, Marti, Irene und Marina Richter (2016). Das Leben soll lebenswert bleiben. Die Zunahme älterer Gefangener wird sich tiefgreifend auf den Vollzugsalltag auswirken. Information zum Straf- und Massnahmenvollzug – info bulletin 41(2):4-12. PDF

Hostettler, Ueli, Marti, Irene und Marina Richter (2016). Garder le goût de vivre. L’augmentation du nombre de détenus âgés aura une incidence considérable sur le quotidien des établissements pénitentiaires. Informations sur l’exécution des peines et mesures – bulletin info 41(2):4-12. PDF

Isenhardt, Anna (2016). Disziplinarverstösse im schweizerischen Straf- und Massnahmenvollzug. Ergebnisse einer Erhebung zur Situation in den Anstalten. Schweizerische Zeitschrift für Kriminologie 15(2):25-42.

Isenhardt, Anna, Gisler, Charlotte und Ueli Hostettler (2016). Arten und Anordnungshäufigkeit von Disziplinarsanktionen im Schweizer Straf- und Massnahmenvollzug. In: Neubacher, Frank & Nicole Bögelein (Hrsg.) Krise, Kriminalität, Kriminologie. Neue Kriminologische Schriftenreihe der Kriminologischen Gesellschaft e.V. Band 116. Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg. Pp. 561-573. PDF

Isenhardt, Anna and Ueli Hostettler (2016). Inmate Violence and Correctional Staff Burnout: The Role of Sense of Security, Gender, and Job Characteristics. Journal of Interpersonal Violence 0886260516681156first published on December 5, 2016 as doi:10.1177/0886260516681156. Link

Isenhardt, Anna und Ueli Hostettler (2016). Die Situation der Mitarbeitenden im Schweizer Justizvollzug. Ergebnisse einer landesweiten Personalbefragung. Justiznewsletter (Bildungsinstitut des niedersächsischen Justizvollzuges) 13(24):2-6. Link

Isenhardt, Anna, Young, Christopher und Ueli Hostettler (2016). Die Gesundheit des Personals im Schweizer Justizvollzug – Unterschiede zwischen Betreuungspersonal und Spezialdiensten. Bewährungshilfe – Soziales * Strafrecht * Kriminalpolitik 63(1):34-49.

Marti, Irene, Gisler, Charlotte et Ueli Hostettler (2016). Rapport d’évaluation. Evaluation externe du projet « Les enfants de l’ombre » de Relais Enfants Parents Romands REPR – Phase II, 2015-2016. Berne : Universität Bern – Institut für Strafrecht und Kriminologie, Prison Research Group.

Marti, Irene und Ueli Hostettler (2016). Feldforschung im Justizvollzug: Erfahrungen und Überlegungen zu Fragen des Zugangs zum Feld und zu den Forschungsteilnehmenden. Tsantsa 21:137-143.  PDF

Richter, Marina. 2016. [Book Review] Dominique Moran. Carceral geography: Spaces and practices of incarceration. Kriminologisches Journal. 48(3). 244-246.

Young, Christopher (2016). Penser le conflit professionnel. Sécurité et thérapie dans une prison suisse. Sociétés contemporaines (103):43-64.

2015
Bérard, Stefan et Nicolas Queloz (2015). Fin de vie dans les prisons en Suisse : aspects légaux et de politique pénale. Jusletter 2. November 2015. PDF

Hostettler, Ueli und Anna Isenhardt (2015). Die Situation der Mitarbeitenden im Schweizer Justizvollzug. Zentrale Ergebnisse der gesamtschweizerischen Befragung. Information zum Straf- und Massnahmenvollzug – info bulletin 40(1):16-20. PDF

Hostettler, Ueli et Anna Isenhardt (2015). La situation des collaborateurs des établissements d’exécution des peines et des mesures en Suisse. Principaux résultats de l’enquête nationale. Informations sur l’exécution des peines et mesures – bulletin info 40(1):16-20. PDF

Hostettler, Ueli, Richter, Marina, Queloz, Nicolas, Marti, Irene und Stefan Bérard (2015). Alter, Krankheit und Sterben im Justizvollzug. Zusammenfassung der Studie „Lebensende im Gefängnis – Rechtlicher Kontext, Institutionen und Akteure“ Juni 2015. Bern: Universität Bern – Institut für Strafrecht und Kriminologie. PDF

Isenhardt, Anna (2015). Belastung und Schutzfaktoren im schweizerischen Justizvollzug: Ergebnisse einer Befragung des Personals In: Queloz N., Noll T., von Mandach L. & Delgrande, N. (Hrsg.) Verletzlichkeit und Risiko im Justizvollzug. Beiträge und Dokumentation der 9. Freiburger Strafvollzugstage (November 2014). Bern: Stämpfli Verlag. Pp. 223-234. PDF (mit freundlicher Genehmigung des Stämpfli Verlags)

Marti, Irene (2015). Lebensende im Gefängnis: Vorstellungen, Ängste und Hoffnungen von Gefangenen im geschlossenen Vollzug in der Schweiz. In: Queloz N., Noll T., von Mandach L. & Delgrande, N. (Hrsg.) Verletzlichkeit und Risiko im Justizvollzug. Beiträge und Dokumentation der 9. Freiburger Strafvollzugstage (November 2014). Bern: Stämpfli Verlag. Pp. 143-150. PDF (mit freundlicher Genehmigung des Stämpfli Verlags)

Marti, Irene, Gisler, Charlotte et Ueli Hostettler (2015). Rapport de l’évaluation externe du projet “Les enfants de l’ombre” de REPR, 2014-2015. Fribourg: Université de Fribourg – Sociologie, politiques social et travail social.

Queloz, Nicolas (2015). Finir sa vie en prison : ou quand l’Etat restreint excessivement le droit au choix de fin de vie. In: Belser, Eva Maria und Bernhard Waldmann (Hrsg.) Mehr oder weniger Staat? Festschrift für Peter Hänni zum 65. Geburtstag. Bern: Stämpfli Verlag. Pp. 517-529. PDF  (mit freundlicher Genehmigung des Stämpfli Verlags)

Richter, Marina and Ueli Hostettler (2015). Conducting Commissioned Research in Neoliberal Academia: The Conditions Evaluations Impose on Research Practice.  Current Sociology 63(4):493–510.  doi:10.1177/0011392114562497

Richter, Marina und Ueli Hostettler (2015). Die Auswirkung neoliberaler Steuerung auf die Forschung an Hochschulen. In: Baumann, H., Herzog R., Ringger, B.  und H. Schatz (Hrsg.). Denknetz Jahrbuch 2015. Zerstörung und Transformation des Gemeinwesens. Zürich: Verlag Edition 8. Pp. 178-185. Link

Weber, Jonas, Hilf, Marianne J., Hostettler, Ueli und Fritz Sager (2015). Evaluation des Opferhilfegesetzes im Auftrag des Bundesamt für Justiz. Bern: Universität Bern – Institut für Strafrecht und Kriminologie. Link

Young, Christopher (2015). Zwischen Punitivität, prekärer Normalität und therapeutischer Zuversicht: narrative Identitäten von Mitarbeitern im Strafvollzug. Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde an der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg (CH). Freiburg, i.Ü.: Selbstverlag.

2014
Isenhardt, Anna (2014). Befragung von Mitarbeitenden im Schweizer Justizvollzug. Sind Vorankündigungen sinnvoll? Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit 15: 25-30. PDF

Isenhardt, Anna und Ueli Hostettler (2014). Burnout bei Mitarbeitenden im schweizerischen Justizvollzug.  Die Bedeutung der Arbeit mit InsassInnen, Strafeinstellungen und wahrgenommene öffentliche Erwartungen. In: Niggli, Marcel A. und Lukas Marty (Hrsg.) Risiken der Sicherheitsgesellschaft. Sicherheit, Risiko & Kriminalpolitik. Neue Kriminologische Schriftenreihe der Kriminologischen Gesellschaft e.V. Band 115. Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg. Pp. 331-343. PDF

Isenhardt, Anna, Hostettler, Ueli und Christopher Young (2014). Arbeiten im schweizerischen Justizvollzug. Ergebnisse einer Befragung zur Situation des Personals. Reihe KJS-CJS, Band 15. Bern: Stämpfli Verlag. Link

Marti, Irene,  Hostettler, Ueli und Marina  Richter (2014). Sterben im geschlossenen Vollzug: inhaltliche und methodische Herausforderungen für die Forschung. Schweizerische Zeitschrift für Kriminologie 13(1):26-43. PDF (mit freundlicher Genehmigung des Stämpfli Verlags)

Queloz, Nicolas (2014). Mourir en prison : entre punition supplémentaire et «choix» contraint. Revue internationale de criminologie et de police technique et scientifique 67(3):373-383. PDF

Richter, Marina, Hostettler, Ueli und Irene Marti  (2014). Lebensende im geschlossenen Strafvollzug: Ambivalenzen von „care“ und „custody“.  Newsletter Studienbereich Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit 15: 25-30. PDF

2013
Isenhardt, Anna, Young, Christopher und Ueli Hostettler (2013). Die Mitarbeitenden im Freiheitsentzug im Brennpunkt. Erste Ergebnisse einer schweizweiten Befragung über die Angestellten im Freiheitsentzug. Information zum Straf- und Massnahmenvollzug – info bulletin 38(1):5-10. PDF

Isenhardt, Anna, Young, Christopher et Ueli Hostettler (2013). Gros plan sur les collaborateurs des institutions de privation de liberté. Premiers résultats d’une enquête nationale sur le personnel pénitentiaire. Informations sur l’exécution des peines et mesures – bulletin info 38(1):5-10. PDF

Kirchhofer, Roger (2013). Komplexlösungen, Versorgungsketten und Übergangsmanagement am Beispiel des Strafvollzugs. In: Beat Uebelhart und Peter Zängl (Hrsg.) Praxisbuch zum Social-Impact-Modell. Baden Baden: Nomos. Pp. 203 – 218.

2012
Budowski, Monica, Nollert, Michael und Christopher Young (eds) (2012). Delinquenz und Bestrafung. Zürich: Seismo.

Hostettler, Ueli (2012). Exploring Hidden Ordinariness: Ethnographic Approaches to Life Behind Prison Walls. In: Monica Budowski, Michael Nollert und Christopher Young (eds) Delinquenz und Bestrafung. Zürich: Seismo. Pp. 158–166.

Kirchhofer, Roger and Marina Richter (2012). Resocialisation as a Goal of the Penal System: The Example of Education in Swiss Prisons. In: Monica Budowski, Michael Nollert und Christopher Young (eds) Delinquenz und Bestrafung. Zürich: Seismo. Pp. 167–191.

Young, Christopher (2012). Prevention in Criminal Justice and Welfare Rationalities. In: Monica Budowski, Michael Nollert und Christopher Young (eds) Delinquenz und Bestrafung. Zürich: Seismo. Pp. 192–212.

2011
Hostettler, Ueli, Roger Kirchhofer, Marina Richter et Christopher Young (2011). Formation dans l’exécution des peines Fep. Projet-pilote, 1.7.2009-30.6.2011. Fondation Drosos / OSEO Suiesse central. Evaluation externe. Rapport final. Université de Fribourg (Sociologie, politique sociale et travail social), FribourgPDF

Hostettler, Ueli, Marina Richter, Christopher Young und Roger Kirchhofer (2011). Basisbildungsangebot weckt Neugierde und Interessen. Das Schweizer Pilotprojekt „Bildung im Strafvollzug“ (BiSt) wurde wissenschaftlich evaluiert. Forum Strafvollzug. Zeitschrift für Strafvollzug und Straffälligenhilfe, 60(6), 375-378.

Hostettler, Ueli, Marina Richter, Christopher Young und Roger Kirchhofer (2011). „Neugierde und Interessen werden geweckt“. Das Pilotprojekt „Bildung im Strafvollzug“ (BiSt) wurde wissenschaftlich evaluiert. Information zum Straf- und Massnahmenvollzug – info bulletin 36(1):21-23.  PDF

Hostettler, Ueli, Marina Richter, Christopher Young et Roger Kirchhofer (2011). Stimuler la curiosité et l’intérêt. Le projet pilote „Formation dans l’exécution des peines“ (Fep) a fait l’objet d’une évaluation scientifique. Informations sur l’exécution des peines et mesures – bulletin info 36(1) :21-23.  PDF

Richter, Marina, Roger Kirchhofer, Ueli Hostettler und Christopher Young (2011). Wie eine „Insel“ im Gefängnis. Bildung im Schweizer Strafvollzug. Tsantsa 16:50-60. PDF

2010
Hostettler, Ueli, Roger Kirchhofer, Marina Richter und Christopher Young (2010). Bildung im Strafvollzug BiSt. Pilotprojekt, 1.Mai 2007 – 30. Juni 2010. Drosos-Stiftung / SAH Zentralschweiz. Externe Evaluation. Schlussbericht. Universität Freiburg (Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit), Freiburg. PDF

Richter, Marina und Ueli Hostettler (2010). Einführung Arbeitsagogik Anstalten Witzwil. Externe Evaluation. 1.9.2007-30.9.2010 Schlussbericht. Universität Freiburg (Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit), Freiburg.  PDF

2009
Hostettler, Ueli , Roger Kirchhofer, Marina Richter und Christin Achermann (2009). Bildung im Strafvollzug BiSt – Drosos-Stiftung/SAH Zentralschweiz. Externe Evaluation Zweiter Zwischenbericht. Universität Freiburg (Departement Sozialarbeit und Sozialpolitik), Freiburg. PDF

Hostettler, Ueli, Roger Kirchhofer und Marina Richter (2009). Evaluations- und Grundlagenforschung im Strafvollzug. Newsletter Lehrstuhl Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit 2009(5):1-10. PDF

Sprumont, Dominique, Gaël Schaffter, Ueli Hostettler, Marina Richter et Jean Perrenoud (2009). Pratique médicale en milieu de détention. Effectivité des directives de l’Académie suisse des sciences médicales sur l’exercice de la médicine auprès de personnes détenues. Synthèse. Université de Neuchâtel (Institut de droit de la santé), Neuchâtel. PDF

Sprumont, Dominique, Gaël Schaffter, Ueli Hostettler, Marina Richter et Jean Perrenoud (2009). Zusammenfassung – Ärztliche Praxis in Hafteinrichtungen – Wirksamkeit der Richtlinien der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften zur Ausübung der ärztlichen Tätigkeit bei inhaftierten Personen. Mai 2009. Neuchâtel: Université de Neuchâtel (Institut de droit de la santé). PDF

2008
Achermann, Christin, Ueli Hostettler, Roger Kirchhofer et Marina Richter (2008). Formation dans l’exécution des peines (Fep) – Fondation Drosos / Œuvres Suisses d’Entraide Ouvrière (OSEO) – Suisse centrale- Evaluation externe Premier rapport intermédiaire. Université de Fribourg (Département Travail Social et Politiques Social), Fribourg.  PDF

Achermann, Christin, Ueli Hostettler, Roger Kirchhofer und Marina Richter (2008). Bildung im Strafvollzug BiSt – Drosos-Stiftung/SAH Zentralschweiz. Externe Evaluation Erster Zwischenbericht. Universität Freiburg (Departement Sozialarbeit und Sozialpolitik), Freiburg. PDF

Achermann, Christin, Ueli Hostettler, Roger Kirchhofer et Marina Richter (2008). Evaluation externe. Fep– Newsletter spéciale Décembre 2008:3. PDF 

Achermann, Christin, Ueli Hostettler, Roger Kirchhofer und Marina Richter (2008). Externe Evaluation BiSt – Newsletter Spezial Dezember 2008:3. PDF 

Hostettler, Ueli e Christin Achermann (2008). Cidadãos estrangeiros em duas prisões na Suíça: Vida prisional, reabilitação e destino pós-reclusão. En : Cunha, Manuela Ivone (ed.) Aquém e além da prisão : Cruzamentos e perspectivas. Lisboa : 90 Graus Editora. Pp. 223-247.

2007
Achermann, Christin und Ueli Hostettler (2007). Infektionskrankheiten und Drogenfragen im Freiheitsentzug. Rapid Assessment der Gesundheitsversorgung. Universität Freiburg (Departement Sozialarbeit und Sozialpolitik)  und Swiss Forum for Migration and Population Studies (SFM), Freiburg. PDF 

Achermann, Christin und Ueli Hostettler (2007). Maladies infectieuses et drogues dans les établissements de détention. Evaluation de la couverture médicale. Note de synthèse. Universität Freiburg (Departement Sozialarbeit und Sozialpolitik)  und Swiss Forum for Migration and Population Studies (SFM), Freiburg. PDF

Achermann, Christin et Ueli Hostettler (2007). Femmes et hommes en milieu péntitentiaire fermé en Suisse : Réflexions sur les question de genre et de migrations. Nouvelles questions féministes 26(1) :70-88. Link

Hostettler, Ueli, Kirchhofer, Roger und Marina Richter und (2007). Das Gefängnis als Forschungsfeld. Universitas September 2007:17. PDF

Masia, Maurizia, Christin Achermann, Ueli Hostettler und Marina Richter (2007). Auswertungsbericht zum Fragebogen “Analyse von Präventionsmassnahmen und Behandlungsangeboten zu Infektionskrankheiten und Drogenabhängigkeit in Schweizer Anstalten des Freiheitsentzugs”. Mandant: Bundesamt für Gesundheit, Sektionen Aids, Drogen und Grundlagen, Vertrag Nr.: 06.001327 / 2.25.01.-1040. Universität Freiburg (Departement Sozialarbeit und Sozialpolitik), Freiburg. PDF 

Richter, Marina, Christin Achermann und Ueli Hostettler (2007). Mehr Information und Prävention. Eine Untersuchung über Infektionskrankheiten und Drogenfragen im Freiheitsentzug. Information zum Straf- und Massnahmenvollzug – info bulletin 32(2):13-16. PDF

Richter, Marina, Christin Achermann et Ueli Hostettler (2007). Plus d’information et de prévention. Une enquête sur les maladies infectieuse et les questions de drogue dans l’exécution des peines. Information sur l’exécution des peines et mesures – bulletin info 32(2):13-16. PDF 

2006
Achermann, Christin und Ueli Hostettler (2006). AusländerIn ist nicht gleich AusländerIn: Strafvollzugsalltag und Entlassungsvorbereitung einer vielfältigen Insassengruppe. In: Franz Riklin (ed.) Straffällige ohne Schweizerpass. Kriminalisieren-Entkriminalisieren-Exportieren? Luzern: Caritas. Pp. 21-35.

2005
Hostettler, Ueli (2005). [Book Review] Lorna A. Rhodes 2004: Total Confinement: Madness and Reason in the Maximum Security Prison. Berkeley: University of California Press. Anthropos 100(1):293-295. Link

2004
Achermann, Christin und Ueli Hostettler (2004). AusländerInnen im geschlossenen Strafvollzug: eine ethnologische Gefängnisstudie. Tsantsa 9: 105-108.

Hostettler, Ueli and Christin Achermann (2004). [Published Abstract] Foreign Women in the Swiss Penal System: Ethnographic Perspectives. In: EASA (ed.) Book of Abstracts. 8th Bi-annual EASA Conference. Vienna: Local Committee EASA 04. Pp. 456-457.